Steuernews

Zusätzlichkeitserfordernis bei begünstigten Bar- oder Sachbezügen

25.03.2021 Die Steuerfreiheit vieler Arbeitgeberleistungen hängt davon ab, ob sie zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn erbracht werden. Der Gesetzgeber hat die arbeitnehmerfreundliche Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs zur Gewährung von Zusatzleistungen und zur Zuläs­sigkeit von Gehaltsumwandlungen ausgehebelt. Das Zusätzlichkeitser­fordernis ist ab 2020 nur noch unter folgenden Voraussetzungen erfüllt: Die Leistung wird nicht auf den Anspruch auf Arbeitslohn …

Zusätzlichkeitserfordernis bei begünstigten Bar- oder Sachbezügen Read More »

Zuschlagsteuer – Für rund 90 % der Steuerzahler ist der “Soli” Geschichte

25.03.2021 Seit Januar 2021 wird kein Solidaritätszuschlag mehr erhoben, wenn die zu zahlende Lohn- oder Einkommensteuer unter 16.956 € bzw. 33.912 € (Einzel-/Zusammenveranlagung) liegt. Oberhalb dieser Grenze setzt eine „Milderungszone“ ein: Zwischen 16.956 € und 31.528 € Lohn- oder Einkommensteuer erhöht sich der zu zahlende Solidaritätszuschlag schrittweise auf 5,5 %. Auf sehr hohe Einkommen (oberhalb der neuen Milderungszone) ist der …

Zuschlagsteuer – Für rund 90 % der Steuerzahler ist der “Soli” Geschichte Read More »

Eltern können ihre Unterhaltsleistungen für Kinder über 25 absetzen

10.02.2021 Aufgrund der Corona-Pandemie haben viele Studenten in den vergan­genen Monaten ihre Nebenjobs in der Gastronomie oder im Eventbe­reich verloren. Die Eltern sind daher wieder mehr denn je gefragt, das Studium und die allgemeine Lebensführung zu finanzieren. Mit dem 25. Geburtstag des Kindes fallen für die Eltern nicht nur das Kindergeld und die Kinderfreibeträge weg, …

Eltern können ihre Unterhaltsleistungen für Kinder über 25 absetzen Read More »

Kindergeld/-freibeträge – Steuerzahler werden ab 2021 entlastet

28.01.2021 Das Zweite Gesetz zur steuerlichen Entlastung von Familien sowie zur Anpassung weiterer steuerlicher Regelungen ist beschlossene Sache. Das Kindergeld wird ab 2021 um monatlich 15 € pro Kind angehoben. Damit erhalten Eltern monatlich folgende Zahlungen: Kindergeld ab 01.01.2021 für das erste und zweite Kind je 219 € für das dritte Kind 225 € ab dem vierten Kind …

Kindergeld/-freibeträge – Steuerzahler werden ab 2021 entlastet Read More »

Miete – Welche Miete ist bei einem Miet­vertrag mit Angehörigen ortsüblich?

18.12.2020 Bei einer verbilligten Überlassung einer Wohnung zu weniger als 66 % (ab 2021 geplant: 50 %) der ortsüblichen Miete ist die Nutzungsüberlas­sung in einen entgeltlich und einen unentgeltlich vermieteten Teil aufzu­teilen. Nur die auf den entgeltlich vermieteten Teil der Wohnung ent­fallenden Werbungskosten sind von den Mieteinnahmen abziehbar. Um die ortsübliche Miete zu ermitteln, kann man auf …

Miete – Welche Miete ist bei einem Miet­vertrag mit Angehörigen ortsüblich? Read More »

Gesetzliche Kranken­kassen – Wie wirken sich pauschale Bonus­zahlungen steuerlich aus?

18.12.2020 Viele gesetzliche Krankenkassen belohnen gesundheitsbewusstes Verhalten mit einer als Bonus gewährten Geldprämie. In einem vom Bundesfinanzhof (BFH) entschiedenen Streitfall hatte ein gesetzlich Versicherter von seiner Krankenkasse 230 € als Boni für gesundheits­bewusstes Verhalten erhalten. Er hatte sich unter anderem einem Gesundheits-Check-up und einer Zahnvorsorgeuntersuchung unterzo­gen, war Mitglied in einem Fitness-Studio sowie in einem Sportverein und …

Gesetzliche Kranken­kassen – Wie wirken sich pauschale Bonus­zahlungen steuerlich aus? Read More »

Beschäftigungs­sicherung – Beim Kurzarbeiter­geld sind weitere Ände­rungen geplant

18.12.2020 Betriebe und Praxen können seit dem 01.03.2020 Kurzarbeit beantra­gen, wenn mindestens 1/10 der Belegschaft wegen Kurzarbeit weni­ger verdient (zuvor 1/3). Negative Arbeitszeitsalden müssen nicht auf­gebaut werden. Dies gilt bis zum 31.12.2021 für alle Betriebe (auch Leih­arbeitsfirmen), die bis zum 31.03.2021 mit Kurzarbeit beginnen. Für Arbeitnehmer, die wegen der Corona-Krise mindestens 50 % weniger arbeiten, wurde …

Beschäftigungs­sicherung – Beim Kurzarbeiter­geld sind weitere Ände­rungen geplant Read More »

Familienleistungs­ausgleich – Wer profitiert vom Kinder­bonus?

24.11.2020 Den Kinderbonus von insgesamt 300 € pro Kind haben Familien unabhängig vom Elterneinkommen erhalten. Ausgezahlt wurde er in zwei Tranchen von jeweils 200 € und 100 €, und zwar für jedes Kind, für das im Jahr 2020 zumindest für einen Monat ein Kindergeldanspruch bestand. Der Bonus wird nicht auf Familien- oder Sozialleistungen angerechnet, so dass auch einkommensschwache …

Familienleistungs­ausgleich – Wer profitiert vom Kinder­bonus? Read More »

Ehepaare – Gesonderte Gewinnfeststellung bei Betrieb einer Photovoltaikanlage

23.09.2020 Betreiben Eheleute gemeinsam eine Photovol­taikanlage, tun sie dies zivilrechtlich in Form einer GbR. Da in diesem Fall zwei Personen an den Einkünften beteiligt sind, wäre nach der Abgabenordnung eigentlich eine eigenständige Feststellung der Besteuerungsgrundlagen für die GbR erforderlich. Das heißt, die Eheleute müssten neben ihrer Einkom­mensteuererklärung auch eine Feststellungserklärung für ihre Photo­voltaik-GbR abgeben. Der …

Ehepaare – Gesonderte Gewinnfeststellung bei Betrieb einer Photovoltaikanlage Read More »

Kindergeld / Freibeträge

23.09.2020 Steuerzahler sollen ab 2021 weiter entlastet werden Die Bundesregierung will mit einer erneuten Anpassung von Kindergeld und Kinderfreibeträgen Vereinbarungen aus dem Koalitionsvertrag umsetzen. Der Referentenentwurf eines Zweiten Gesetzes zur steuerli­chen Entlastung von Familien sowie zur Anpassung weiterer steuerli­cher Regelungen sieht vor, das Kindergeld ab dem 01.01.2021 um monatlich 15 € pro Kind anzuheben. Damit erhielten …

Kindergeld / Freibeträge Read More »

0551 49701-0 zu Facebook Datev Infos zu Instagram Streetview
Scroll to Top
X