Steuernews

Miete – Welche Miete ist bei einem Miet­vertrag mit Angehörigen ortsüblich?

18.12.2020 Bei einer verbilligten Überlassung einer Wohnung zu weniger als 66 % (ab 2021 geplant: 50 %) der ortsüblichen Miete ist die Nutzungsüberlas­sung in einen entgeltlich und einen unentgeltlich vermieteten Teil aufzu­teilen. Nur die auf den entgeltlich vermieteten Teil der Wohnung ent­fallenden Werbungskosten sind von den Mieteinnahmen abziehbar. Um die ortsübliche Miete zu ermitteln, kann man auf …

Miete – Welche Miete ist bei einem Miet­vertrag mit Angehörigen ortsüblich? Read More »

Gesetzliche Kranken­kassen – Wie wirken sich pauschale Bonus­zahlungen steuerlich aus?

18.12.2020 Viele gesetzliche Krankenkassen belohnen gesundheitsbewusstes Verhalten mit einer als Bonus gewährten Geldprämie. In einem vom Bundesfinanzhof (BFH) entschiedenen Streitfall hatte ein gesetzlich Versicherter von seiner Krankenkasse 230 € als Boni für gesundheits­bewusstes Verhalten erhalten. Er hatte sich unter anderem einem Gesundheits-Check-up und einer Zahnvorsorgeuntersuchung unterzo­gen, war Mitglied in einem Fitness-Studio sowie in einem Sportverein und …

Gesetzliche Kranken­kassen – Wie wirken sich pauschale Bonus­zahlungen steuerlich aus? Read More »

Beschäftigungs­sicherung – Beim Kurzarbeiter­geld sind weitere Ände­rungen geplant

18.12.2020 Betriebe und Praxen können seit dem 01.03.2020 Kurzarbeit beantra­gen, wenn mindestens 1/10 der Belegschaft wegen Kurzarbeit weni­ger verdient (zuvor 1/3). Negative Arbeitszeitsalden müssen nicht auf­gebaut werden. Dies gilt bis zum 31.12.2021 für alle Betriebe (auch Leih­arbeitsfirmen), die bis zum 31.03.2021 mit Kurzarbeit beginnen. Für Arbeitnehmer, die wegen der Corona-Krise mindestens 50 % weniger arbeiten, wurde …

Beschäftigungs­sicherung – Beim Kurzarbeiter­geld sind weitere Ände­rungen geplant Read More »

Familienleistungs­ausgleich – Wer profitiert vom Kinder­bonus?

24.11.2020 Den Kinderbonus von insgesamt 300 € pro Kind haben Familien unabhängig vom Elterneinkommen erhalten. Ausgezahlt wurde er in zwei Tranchen von jeweils 200 € und 100 €, und zwar für jedes Kind, für das im Jahr 2020 zumindest für einen Monat ein Kindergeldanspruch bestand. Der Bonus wird nicht auf Familien- oder Sozialleistungen angerechnet, so dass auch einkommensschwache …

Familienleistungs­ausgleich – Wer profitiert vom Kinder­bonus? Read More »

Ehepaare – Gesonderte Gewinnfeststellung bei Betrieb einer Photovoltaikanlage

23.09.2020 Betreiben Eheleute gemeinsam eine Photovol­taikanlage, tun sie dies zivilrechtlich in Form einer GbR. Da in diesem Fall zwei Personen an den Einkünften beteiligt sind, wäre nach der Abgabenordnung eigentlich eine eigenständige Feststellung der Besteuerungsgrundlagen für die GbR erforderlich. Das heißt, die Eheleute müssten neben ihrer Einkom­mensteuererklärung auch eine Feststellungserklärung für ihre Photo­voltaik-GbR abgeben. Der …

Ehepaare – Gesonderte Gewinnfeststellung bei Betrieb einer Photovoltaikanlage Read More »

Kindergeld / Freibeträge

23.09.2020 Steuerzahler sollen ab 2021 weiter entlastet werden Die Bundesregierung will mit einer erneuten Anpassung von Kindergeld und Kinderfreibeträgen Vereinbarungen aus dem Koalitionsvertrag umsetzen. Der Referentenentwurf eines Zweiten Gesetzes zur steuerli­chen Entlastung von Familien sowie zur Anpassung weiterer steuerli­cher Regelungen sieht vor, das Kindergeld ab dem 01.01.2021 um monatlich 15 € pro Kind anzuheben. Damit erhielten …

Kindergeld / Freibeträge Read More »

Verdienstausfälle – Eltern, die ihre Kinder betreuen (müssen), werden entschädigt

08.07.2020 Durch das Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite wurde kürzlich eine Entschädigungsre­gelung in das Infektionsschutzgesetz eingefügt. Sie soll Verdienstaus­fälle abmildern, die erwerbstätige Sorgeberechtigte von Kindern erleiden, wenn sie ihrer beruflichen Tätigkeit nicht nachgehen können, weil Einrichtungen zur Betreuung von Kindern oder Schulen zur Verhin­derung der Verbreitung von Infektionen …

Verdienstausfälle – Eltern, die ihre Kinder betreuen (müssen), werden entschädigt Read More »

Umsatzeinbußen – Keine Voll­streckungs­maßnahmen und erleichterte Steuer­stundungen

08.07.2020 Das Bundesfinanzministerium hat vor dem Hintergrund der Corona-Krise ein Maßnahmenpaket geschnürt, damit Unternehmen und Privat­leute in dieser Situation ihre offenen Steuerzahlungen hinauszögern bzw. herabsetzen können. Danach gilt Folgendes: Steuerstundung: Wer nachweislich unmittelbar und nicht unerheb­lich von der Corona-Krise betroffen ist, kann bis zum 31.12.2020 einen Antrag auf Steuerstundung beim Finanzamt stellen. Das gilt für …

Umsatzeinbußen – Keine Voll­streckungs­maßnahmen und erleichterte Steuer­stundungen Read More »

Befristete Senkung der Umsatzsteuer­sätze für den Zeitraum 01.07.2020 bis 31.12.2020

25.06.2020 Anfang Juni hat die Regierungskoalition beschlossen, dass die Umsatzsteuersätze im Zeitraum vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 von 19 % auf 16 % und von 7 % auf 5 % gesenkt werden sollen. Aktuell gibt es einen Gesetzesentwurf, der in Rekordzeit das Gesetzgebungsverfahren durchläuft. Für den 26.06.2020 ist die Zustimmung des Bundesrats geplant. Ein begleitendes Anwendungsschreiben des Bundesfinanzminis­teriums, das sich …

Befristete Senkung der Umsatzsteuer­sätze für den Zeitraum 01.07.2020 bis 31.12.2020 Read More »

Betriebliche Gesundheits­förderung

11.06.2020 Wie Arbeitsparteien den Freibetrag von 600 € nutzen können Vom Arbeitgeber durchgeführte bzw. finanzierte Maßnahmen zur allge­meinen und betrieblichen Gesundheitsförderung, die der Belegschaft zugutekommen, können seit dem 01.01.2020 mit bis zu 600 € pro Jahr und Mitarbeiter (lohn-) steuerfrei bleiben. Voraussetzung ist ein über­wiegend eigenbetriebliches Interesse, das der Arbeitgeber im Zweifel nachweisen muss. Steuerlich begünstigt sind …

Betriebliche Gesundheits­förderung Read More »

0551 49701-0 zu Facebook Datev Infos zu Instagram Streetview
Scroll to Top
X